Freiwillige Feuerwehr Brackel

TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
FEU, Großbrand in BrackelFEU, Großbrand in Brackel
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
FEU, Großbrand in QuarrendorfFEU, Großbrand in Quarrendorf
FEU Kfz, PKW Brand BAB7FEU Kfz, PKW Brand BAB7
FEU, LKW Brand BAB7FEU, LKW Brand BAB7
TH, Öl auf StraßeTH, Öl auf Straße
FEU, Großbrand in HanstedtFEU, Großbrand in Hanstedt
Letzte Einsätze
32 - FK2 - Brennen mehrere PKW
26.05.2022Feuer PKW/Motorrad

Mehrere brennende PKWs erforderten an Christi Himmelfahrt den Einsatz mehrerer Feuerwehren … weiterlesen »

30 - FW1 - Brennt Osterfeuer
16.04.2022Feuer klein

In den Morgenstunden des Ostersamstag brannte das Osterfeuer in Marxen vorzeitig.

weiterlesen »
29 - TH1 - Baum auf Straße
26.03.2022Technische Hilfeleistung

Zu einem auf der Straße "Vor dem Haßel" liegenden Baum wurde … weiterlesen »

Notruf
Polizei 110
Feuerwehr 112
Rettungsdienst 112
Partner der Feuerwehr
Koch - Partner der Feuerwehr
» Einsätze » Einsätze 2008

Feuer - Kellerbrand

18.05.2008 Feuer mittel

Beissender Brandgeruch zog am vergangenen Sonnabend gegen halb neun Uhr abends durch die Straße “Aueweg” in Tangendorf. Vermutlich aufgrund eines Kurzschlusses war im Keller eines Einfamilienhauses ein Wasserbett in Brand geraten.

Die kurz nach der Alarmierung am Brandort eintreffenden etwa fünfzig freiwilligen Feuerwehrleute aus Tangendorf und Brackel gingen unter der Leitung von Tangendorfs Ortsbrandmeister Jörn Petersen mit insgesamt drei Trupps unter schwerem umluftunabhängigem Atemschutz in den stark verqualmten Keller vor und konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Die schwelenden Reste des Bettes wurden anschliessend durch die Trupps in den Garten getragen und dort endgültig abgelöscht. Mit Hilfe eines Druckbelüfters wurde der Brandrauch aus dem Gebäude gedrückt.

Nach gut einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizei Salzhausen übernommen.

Bericht: Mathias Wille
Fotos: Arne Behrens

« Übersicht Einsätze 2008