Freiwillige Feuerwehr Brackel

TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
FEU, Großbrand in BrackelFEU, Großbrand in Brackel
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
FEU, Großbrand in QuarrendorfFEU, Großbrand in Quarrendorf
FEU Kfz, PKW Brand BAB7FEU Kfz, PKW Brand BAB7
FEU, LKW Brand BAB7FEU, LKW Brand BAB7
TH, Öl auf StraßeTH, Öl auf Straße
FEU, Großbrand in HanstedtFEU, Großbrand in Hanstedt
Letzte Einsätze
FK1 - Brennt PKW
25.10.2018Feuer PKW/Motorrad

Zu einem brennenden PKW im Brackeler Gewerbegebiet musste die Freiwillige Feuerwehr … weiterlesen »

F2 - Unklare Rauchentwicklung
17.10.2018Feuer mittel

Zu einer zunächst unklaren Rauchentwicklung in der Straße „Auf dem … weiterlesen »

F2 - Brennt Mülltonne an Gebäude
10.09.2018Feuer mittel

Ein Mülltonnenbrand in Marxen, der auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen drohte, … weiterlesen »

Notruf
Polizei 110
Feuerwehr 112
Rettungsdienst 112
Partner der Feuerwehr
Koch - Partner der Feuerwehr
» Einsätze » Einsätze 2018

FK1 - Brennt PKW

25.10.2018 Feuer PKW/Motorrad

Zu einem brennenden PKW im Brackeler Gewerbegebiet musste die Freiwillige Feuerwehr Brackel am Donnerstagnachmittag ausrücken. Gegen 14:30 Uhr hatte sich, aus bislang ungeklärter Ursache, ein PKW im Frontbereich entzündet. Aufmerksame Nachbarn bemerkten den Brand, alarmierten die Feuerwehr und nahmen erste Löschversuche mit Feuerlöschern vor. Durch den Einsatz der Feuerlöscher konnte der Brand bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr weitestgehend eingedämmt werden. Zwei der insgesamt rund 15 ausgerückten Feuerwehrkräfte gingen unter Atemschutz vor und löschten die restlichen Flammen ab. Hierzu wurden unter anderem Teile der Verkleidung und der Zwischentrennwand demontiert, um an alle Brandnester heranzukommen. Nach gut einer guten halben Stunde konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Diese übernahm noch an der Einsatzstelle die Ermittlungen zur Brandursache. Verletzt wurde niemand.

Bericht: Pressestelle Feuerwehr Samtgemeinde Hanstedt
Fotos: Pressestelle Feuerwehr Samtgemeinde Hanstedt

« Übersicht Einsätze 2018