Freiwillige Feuerwehr Brackel

TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
FEU, Großbrand in BrackelFEU, Großbrand in Brackel
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
FEU, Großbrand in QuarrendorfFEU, Großbrand in Quarrendorf
FEU Kfz, PKW Brand BAB7FEU Kfz, PKW Brand BAB7
FEU, LKW Brand BAB7FEU, LKW Brand BAB7
TH, Öl auf StraßeTH, Öl auf Straße
FEU, Großbrand in HanstedtFEU, Großbrand in Hanstedt
Letzte Einsätze
32 - FK2 - Brennen mehrere PKW
26.05.2022Feuer PKW/Motorrad

Mehrere brennende PKWs erforderten an Christi Himmelfahrt den Einsatz mehrerer Feuerwehren … weiterlesen »

30 - FW1 - Brennt Osterfeuer
16.04.2022Feuer klein

In den Morgenstunden des Ostersamstag brannte das Osterfeuer in Marxen vorzeitig.

weiterlesen »
29 - TH1 - Baum auf Straße
26.03.2022Technische Hilfeleistung

Zu einem auf der Straße "Vor dem Haßel" liegenden Baum wurde … weiterlesen »

Notruf
Polizei 110
Feuerwehr 112
Rettungsdienst 112
Partner der Feuerwehr
Koch - Partner der Feuerwehr
» Einsätze » Einsätze 2007

Feuer, brennt PKW

15.09.2007 Feuer PKW/Motorrad

Zu einem mysteriösen PKW- Brand wurde die Freiwillige Feuerwehr Brackel in den späten Samstagabendstunden gegen 22.09 Uhr nach Marxen in den dortigen Spechtweg gerufen. Da die ortsansässige Wehr Marxen außer Dienst war, wurde die nächste zuständige Wehr, und dies war die FF Brackel, alarmiert. Hier hatten Anwohner ein Feuer entdeckt, an einem schon mehrere Stunden zuvor abgestellten gelben VW Bus T4. Das direkt vor einem Carport abgestellte Fahrzeug brannte lichterloh aus dem Motorraum. Den Hausbesitzern, Anwohnern sowie den Besitzer des Fahrzeuges gelang es, mit Hilfe zweier Gartenschläuche das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Die anrückenden Brackeler Feuerwehrleute entdeckten aber dann bei der Kontrolle, daß sich das Feuer schon in den Innenraum unter das Armaturenbrett gefressen hatte. Erst nachdem Teile des Armaturenbrettes demontiert waren, gelang es, die letzten Glutnester vollständig abzulöschen. Wodurch das Feuer ausbrach und wie hoch der Schaden ist, ist den Einsatzkräften unbekannt. Polizeibeamte aus Salzhausen haben die Ermittlungen dazu aufgenommen.


« Übersicht Einsätze 2007