Freiwillige Feuerwehr Brackel

TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
FEU, Großbrand in BrackelFEU, Großbrand in Brackel
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
FEU, Großbrand in QuarrendorfFEU, Großbrand in Quarrendorf
FEU Kfz, PKW Brand BAB7FEU Kfz, PKW Brand BAB7
FEU, LKW Brand BAB7FEU, LKW Brand BAB7
TH, Öl auf StraßeTH, Öl auf Straße
FEU, Großbrand in HanstedtFEU, Großbrand in Hanstedt
Letzte Einsätze
26 - FK1 - Brennt PKW
18.09.2021Feuer PKW/Motorrad

Zu einem gemeldeten PKW Brand mussten am Samstagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr … weiterlesen »

25 - THY - Verkehrsunfall
26.08.2021Person klemmt THY

Am Donnerstagabend gegen 21:00 Uhr mussten die Feuerwehren aus Hanstedt, Quarrendorf … weiterlesen »

24 - TH1 - Droht zu fallen Baum
11.08.2021Technische Hilfeleistung
Notruf
Polizei 110
Feuerwehr 112
Rettungsdienst 112
Partner der Feuerwehr
Koch - Partner der Feuerwehr
» Einsätze » Einsätze 2010

THY - Verkehrsunfall

04.03.2010 Person klemmt THY

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde am Donnerstagabend, den 4.3.2010 gegen 20.00 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren aus Thieshope und Brackel sowie zusätzlich der Rüstwagen aus Salzhausen alarmiert.
Kurz zuvor war auf der Kreisstraße 6 zwischen Thieshope und Tangendorf eine 28jährige aus Toppenstedt, mit ihren PKW Kia, auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen eine Birke geprallt. Durch den sehr heftigen Aufprall bohrte sich der große Baum bis zur Mittelkonsole in den Wagen und wurde dabei entwurzelt. Der Wagen wurde dabei durch die Wurzel hochkant aufgerichtet und verblieb so. Den Eingesetzten Feuerwehrleuten bot sich an der Einsatzstelle ein Schlachtfeld. Die junge Frau war äußerst schwer in den Trümmern eingeklemmt. Mit Hilfe des Hydraulischen Rettungsgerätes musste sie anschließend mühsam aus den Trümmern befreit werden. Der Notarzt konnte nur noch den Tot der Toppenstedterin feststellen.
Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die Straße zwischen Thieshope und Tangendorf für ca. 2 Stunden voll gesperrt werden.

Polizeibeamte aus Salzhausen versuchen nun zu klären wie es zu dem Unfall kam.


« Übersicht Einsätze 2010