Freiwillige Feuerwehr Brackel

TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
FEU, Großbrand in BrackelFEU, Großbrand in Brackel
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
FEU, Großbrand in QuarrendorfFEU, Großbrand in Quarrendorf
FEU Kfz, PKW Brand BAB7FEU Kfz, PKW Brand BAB7
FEU, LKW Brand BAB7FEU, LKW Brand BAB7
TH, Öl auf StraßeTH, Öl auf Straße
FEU, Großbrand in HanstedtFEU, Großbrand in Hanstedt
Letzte Einsätze
26 - FK1 - Brennt PKW
18.09.2021Feuer PKW/Motorrad

Zu einem gemeldeten PKW Brand mussten am Samstagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr … weiterlesen »

25 - THY - Verkehrsunfall
26.08.2021Person klemmt THY

Am Donnerstagabend gegen 21:00 Uhr mussten die Feuerwehren aus Hanstedt, Quarrendorf … weiterlesen »

24 - TH1 - Droht zu fallen Baum
11.08.2021Technische Hilfeleistung
Notruf
Polizei 110
Feuerwehr 112
Rettungsdienst 112
Partner der Feuerwehr
Koch - Partner der Feuerwehr
» Jugend » Berichte

Schnutenpulli-Spende an die JF

Über eine großzügige Spende konnte sich Jugendfeuerwehrwart Andreas Sasse für die Jugendfeuerwehr Brackel freuen.
Claudia Neubacher hatte während der ersten Phase der Corona-Pandemie zusammen mit ihrer Tochter Sina Stoffmasken genäht, die sich auf Grund der lustigen oder themenbezogenen Muster einer großen Beliebtheit, auch über die Ortsgrenzen hinaus, erfreut haben. Bei Claudia zuhause, aber auch in Geschäften im Ort, konnten diese Masken gegen eine Spende erworben werden. Lediglich der Materialmangel und die gesetzliche Änderung bzgl. Tragens einer medizinischen Maske stoppte ihren Näh-Eifer. 

Nach Abzug der Materialkosten wollten die beiden den Betrag an die Jugendfeuerwehr Brackel spenden. Da der Betrag am Ende knapp 2.000 EUR hoch war, wurde sich entschieden, ein Viertel des Betrages an den MTV Brackel für den Neubau des Vereinsheimes zu spenden.

Auf Grund eines starken Mitgliederzuwachses, konnte die Jugendfeuerwehr weitere Wetterjacken gebrauchen. Von dem Geld wurden somit neun weitere Jacken im Wert von knapp 1.000 EUR beschafft und weitere knapp 500 EUR dienen als Zuschuss für die nächste Ausfahrt der Jugendfeuerwehr.

Andreas dankte Claudia im Namen der Jugendfeuerwehr Brackel, mit ihren aktuell 27 Mitgliedern, für diese großzügige Spende. Ein großes Dankeschön kommt auch von der stellvertretenden Vorsitzenden des MTV Brackel, Anja Wiegel.

Wegen der andauernden Pandemie wurde von einem Gruppenfoto mit der gesamten Jugendfeuerwehr abgesehen.


« Übersicht Berichte