Freiwillige Feuerwehr Brackel

TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
FEU, Großbrand in BrackelFEU, Großbrand in Brackel
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
FEU, Großbrand in QuarrendorfFEU, Großbrand in Quarrendorf
FEU Kfz, PKW Brand BAB7FEU Kfz, PKW Brand BAB7
FEU, LKW Brand BAB7FEU, LKW Brand BAB7
TH, Öl auf StraßeTH, Öl auf Straße
FEU, Großbrand in HanstedtFEU, Großbrand in Hanstedt
Letzte Einsätze
18 - FK1 - Brennt PKW
15.07.2024Feuer PKW/Motorrad

Am Montagvormittag rückte die Feuerwehr Brackel zu einem PKW-Brand auf die … weiterlesen »

17 - TH1 - Umzugsbegleitung
14.07.2024Technische Hilfeleistung

Der Umzug des Schützenvereins wurde am Sonntagmittag von der Feuerwehr begleitet.

weiterlesen »
16 - TH1 - Umzugsbegleitung
12.07.2024Technische Hilfeleistung

Der Umzug des Schützenvereins wurde am Freitagabend von der Feuerwehr begleitet.

weiterlesen »
Notruf
Polizei 110
Feuerwehr 112
Rettungsdienst 112
Partner der Feuerwehr
Koch - Partner der Feuerwehr
» Einsätze » Einsätze 2010

Feuer - Flächenbrand

25.04.2010 Feuer Wald

Zu einem größeren Flächenbrand mussten am Sonntagnachmittag vier Freiwillige Feuerwehren aus der Samtgemeinde Hanstedt ausrücken. Gegen 14.30 Uhr wurde das Feuer in der Töpsheide, auf der Hanstedter Seite, entdeckt.

Das Feuer loderte ca. 600 Meter entfernt von allen Wegen und breitete sich rasch aus. Die sofort alarmierten Feuerwehrkräfte aus Hanstedt und Wesel ließen zusätzlich die Feuerwehr Schierhorn sowie das Tanklöschfahrzeug aus Brackel nachalarmieren. Schnell konnte das Feuer mit dem Wasser aus vier D- und einem C- Strahlrohr unter Kontrolle gebracht und ein weiteres Ausbreiten verhindert werden. Anschließend wurden über eine Stunde lang umfassende Nachlöscharbeiten durchgeführt. Zusätzlich für die Löscharbeiten wurde von einer nahe gelegenen Wasserentnahmestelle eine über 600 Meter lange
B- Leitung bis zur Einsatzstelle gelegt.
Wodurch das Feuer an der weitab gelegenen Stelle ausbrach, versucht nun die Polizei Salzhausen zu klären.


« Übersicht Einsätze 2010