Freiwillige Feuerwehr Brackel

TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
FEU, Großbrand in BrackelFEU, Großbrand in Brackel
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
FEU, Großbrand in QuarrendorfFEU, Großbrand in Quarrendorf
FEU Kfz, PKW Brand BAB7FEU Kfz, PKW Brand BAB7
FEU, LKW Brand BAB7FEU, LKW Brand BAB7
TH, Öl auf StraßeTH, Öl auf Straße
FEU, Großbrand in HanstedtFEU, Großbrand in Hanstedt
Letzte Einsätze
06 - FK1 - Brennt Mülltransporter
08.03.2024Feuer LKW/Bus/Trecker

Ein brennender Abfallentsorgungs-LKW hat am Freitagnachmittag im Ramelsloher Gewerbegebiet „Bei den … weiterlesen »

05 - THV - Person hinter verschlossener Tür
29.02.2024Technische Hilfeleistung

Ein ausgelöster Hausnotruf gab Anlass zur Alarmierung. Die Anwohnerin konnte vor … weiterlesen »

04 - FW1 - Unklarer Feuerschein
24.02.2024Feuer klein

Am Samstag 24.02.2024 wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Thieshope zu … weiterlesen »

Notruf
Polizei 110
Feuerwehr 112
Rettungsdienst 112
Partner der Feuerwehr
Koch - Partner der Feuerwehr
» Einsätze » Einsätze 2021

32 - TH1 - Baum auf Straße

01.12.2021 Technische Hilfeleistung

Am Mittwochabend, den 01.12.2021, wurde die Freiwillige Feuerwehr Brackel zu einem Einsatz auf die BAB 7 alarmiert. Während über dem Landkreis Harburg ein Sturmtief fegte, stürzte auch ein Baum auf die Autobahn in Richtung Hamburg. Als die alarmierten Einsatzkräfte der FF Brackel nur wenige Minuten nach Alarmierung an der Einsatzstelle zwischen Thieshope in Richtung Ramelsloh eintrafen, war die Einsatzstelle schon von Beamten der Autobahnpolizei gesichert. Mit Hilfe einer Kettensäge gelang es den Baum schnell klein zu sägen und von der Fahrbahn zu räumen.

Beim Übergeben der Einsatzstelle an die Polizeibeamten, baten diese darum, dass die Feuerwehrleute noch eine weitere Stelle auf der Gegenfahrbahn kontrollieren. Hier sollte ein großer Baum umgestürzt sein, und ein LKW sollte schon in diesen gefahren sein.

Beim Kontrollieren der zweiten Einsatzstelle wurde eine große Fichte vorgefunden, wobei die Krone von einem LKW abgefahren war. Damit vom Rest des Baumes keine Gefahr mehr ausgeht, wurde auch dieser mit Hilfe der Kettensäge abgesägt.

Für die Freiwillige Feuerwehr Brackel waren die Einsätze nach rund 45 Minuten beendet.

Bericht: Pressestelle Feuerwehr Samtgemeinde Hanstedt
Fotos: Pressestelle Feuerwehr Samtgemeinde Hanstedt

« Übersicht Einsätze 2021