Freiwillige Feuerwehr Brackel

TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
FEU, Großbrand in BrackelFEU, Großbrand in Brackel
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
TH_Y, Verkehrsunfall BAB7TH_Y, Verkehrsunfall BAB7
FEU, Großbrand in QuarrendorfFEU, Großbrand in Quarrendorf
FEU Kfz, PKW Brand BAB7FEU Kfz, PKW Brand BAB7
FEU, LKW Brand BAB7FEU, LKW Brand BAB7
TH, Öl auf StraßeTH, Öl auf Straße
FEU, Großbrand in HanstedtFEU, Großbrand in Hanstedt
Letzte Einsätze
08 - TH1 - Auslaufen nach VU
07.06.2024Auslaufen klein nach VU

Zu einem Verkehrsunfall, auf der L215, wurde die Freiwillige Feuerwehr Brackel … weiterlesen »

07 - TH1-Y Verkehrsunfall
25.05.2024Person klemmt THY

Verkehrsunfall zwischen Brackel und Holtorsloh

weiterlesen »
06 - FK1 - Brennt Mülltransporter
08.03.2024Feuer LKW/Bus/Trecker

Ein brennender Abfallentsorgungs-LKW hat am Freitagnachmittag im Ramelsloher Gewerbegebiet „Bei den … weiterlesen »

Notruf
Polizei 110
Feuerwehr 112
Rettungsdienst 112
Partner der Feuerwehr
Koch - Partner der Feuerwehr
» Jugend » Berichte

Abnahme Jugendflamme 1 2023

Kürzlich versammelten Jungen und Mädchen aus den Jugendabteilungen der Feuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt zur Abnahme der Jugendflamme 1.
Die Jugendflamme ist ein Ausbildungsnachweis in Form eines Abzeichens für Jugendfeuerwehrmitglieder. Die „Deutsche Jugendfeuerwehr“ gibt hierzu einen bundeseinheitlichen Rahmenplan vor. Die Betreuer der Jugendabteilungen hatten ihre Nachwuchskräfte intensiv auf die Prüfung vorbereitet. In und vor dem Gerätehaus in Brackel mussten die Jugendlichen ihr zuvor Erlerntes unter Beweis stellen. Mit einem 50 Meter Lauf und dem Aus- und Einrollen eines C-Schlauches zeigten die Prüflinge ihre Fitness. Mit dem Absetzen eines Notrufes, dem Aufbau einer Trage sowie dem Anlegen eines Druckverbandes wurden ihre Kenntnisse der „Ersten Hilfe“ abgerufen. Zu den feuerwehrtechnischen Prüfungen gehörten das Legen von 4 Knoten, ein Hydranten-Schild zu benennen und die Funktionsweise eines Verteilers sowie C-Strahlrohres zu erklären.

Die Jugendwartin der Feuerwehr der Samtgemeinde Hanstedt Nicole Heerßen und die Betreuer waren mit dem Ergebnis der Prüfung sehr zufrieden. Alle 31 Jungen und Mädchen hatten die Prüfung zur Jugendflamme 1 bestanden. Aus den Händen des Samtgemeindebrandmeisters Arne Behrens erhielten sie ihr Abzeichen in Form eines Ansteckers. Das durchschnittlich beste Ergebnis erreichte die Jugendabteilung Schierhorn. Mit einer Plakette wurde das Team geehrt. Als jüngste Teilnehmerin mit den meisten Punkten, wurde Theresa Dörfler aus der Jugendfeuerwehr Brackel mit einem Pokal ausgezeichnet.

Fotos und Bericht: Pressestelle Feuerwehr Samtgemeinde Hanstedt


« Übersicht Berichte